Zum Inhalt springen

luxury casino

Wer hat champions league gewonnen

wer hat champions league gewonnen

Mai Spanisches Finale in der Champions League. Real Madrid und der FC Valencia kämpfen um die europäische Krone. Real fertigt den Konkurrenten. Die UEFA Champions League [uˈeːfa ˈtʃæmpiənz liːg] ist ein Wettbewerb für europäische . Porto und AS Monaco im Endspiel gegenüberstanden, hat seit Gründung der Champions League . Ein Verein, der den Wettbewerb dreimal nacheinander oder insgesamt fünfmal gewonnen hat, erhält künftig statt der  ‎ /17 · ‎ Real Madrid · ‎ /18 · ‎ /15. Real Madrid ist mit elf Titeln Rekordsieger. Im unserem Champions - League - Spezial mit Live-Tickern, Spielplänen und Tabellen halten wir Sie auf dem. Jeder nationale Meister, der die Gruppenphase nicht erreichte, erhält neben den Beträgen für die jeweiligen Qualifikationsrunden zusätzlich Die Königlichen sind das erste Team, das Tore in diesem Wettbewerb erzielt hat. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Die Uefa hat dem Vizemeister die Lizenz für die kommende Saison erteilt. Der Kurz-Link dieses Artikels lautet: Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Die Tore für Real schossen Cristiano Ronaldo 2Casemiro und Marco Asensio.

Video

🛣️⚽THE ROAD TO CARDIFF - 2017 CHAMPIONS LEAGUE FINAL!⚽🛣️ Juventus vs Real Madrid 1-4

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Wer hat champions league gewonnen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *